Vom 6. bis 13. August führten die Sektionen Winterthur und Zürich gemeinsam das zweite EHLA durch, dieses Jahr mit 19 Teilnehmern, 4 davon in der Klasse 2. Am Samstagnachmittag trafen alle Teilnehmer ein, geringfügige zeitliche Probleme mit dem Umsteigen auf den Bus beim Bahnhof Fehraltdorf konnten dank Roys Einsatz als Fahrer kompensiert werden (Er transportierte über die Hälfte der Teilnehmer nach Madetswil).

Unter dem Kürzel EHLA (Erste Hilfe Kurs Lager) haben wir gemeinsam mit Winterthur in Schmitrüti bei Turbenthal ein Lager durchgeführt. Mit 6 Teilnehmern war es eine kleine, jedoch eine augestellte und motivierte Gruppe. In dieser Woche, welche vom Samstag 14. - Samstag 21. August dauerte, haben die Teilnehmer einen Nothilfe-, BLS/AED- und Erste Hilfe Kurs durchgeführt.